ATLANTICC GmbH - Lösung für Linien



Marginal-Bereich 1

Foto: Rolf Gänz.

Geschäftsführer

Rolf Gänz

+49 (0)6531 - 50 197-0



Seiten-Inhalt


Philosophie

Nur durch das optimale Zusammenwirken aller Produktionsfaktoren kann ein Unternehmen nachhaltigen Erfolg erwirtschaften. Nicht der einzelne Baustein in der Anlage ist wesentlich, sondern das optimale Zusammenwirken aller Teile einer Linie.

ATLANTIC C verfolgt daher einen ganzheitlichen Ansatz in der Betrachtung von Produktionsabläufen im Hinblick auf:  
  • Mensch
  • Maschine
  • Material
Darüber hinaus ist entscheidend auch auf die neuen Herausforderungen aus dem Markt vorbereitet zu sein. Welche Produkte werden morgen gefragt sein und in welcher Verpackung?
Die kontinuierliche Analyse der Strömungen im Markt und in den Rahmenbedingungen kann hier Hinweise geben.


Digitalisierung


ATLANTIC C hat die neuen Möglichkeiten der Industrie 4.0 erkannt. Die Digitalisierung von Prozessen und ganzen Wertschöpfungsketten sichert unseren Kunden die Zukunft. Nur wer die Potentiale ausschöpft und Verschwendungen vermeidet ist in der Lage am Standort Deutschland auch in Zukunft wirtschaftlich erfolgreich zu agieren.



Marginal-Bereich 2


Corporate Social Responsibility

Die Industrie erlebt gerade die 4. Evolutionsstufe. Dies stellt nicht nur die Unternehmen vor große Herausforderungen. Ist unsere Gesellschaft auf die Digitalisierung vorbereitet? Wie können wir mit unserer Umwelt, mit den begrenzten Ressourcen, so umgehen, dass auch unsere Enkel noch eine wunderbare Welt vorfinden und die Menschheit in einem besser verteilten Wohlstand lebt als bisher? ATLANTIC C stellt sich diesen Fragen.

Das zeigt sich einerseits im Bestreben Verschwendung in jeder Form zu vermeiden, der Suche nach besseren Werkstoffen in Maschinen und verwendeten Verpackungen mit einem niedrigeren Carbon Footprint.
Andererseits gehört dazu der fairen Umgang mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden, um Vorbild zu sein und unsere Überzeugungen weiterzugeben.




Sekundär-Navigation 2